- Purple Dream Garden - // made by kugelschreibermord.de.cz //

Der Name des Windes

Jedes Mal wenn der Wind rauscht,

ruft er deinen Namen.

Doch immer wenn ich ihn höre,

vergesse ich ihn wieder.

Warum nur?

Wer bist du?

Habe ich dich schon einmal gesehen,

deinen Namen schon einmal gehört?

Wenn ja, warum höre ich ihn so undeutlich?

Was willst du mir sagen?

Jedes Mal höre ich genau hin,

doch alles ist so undeutlich.

Ich sehne mich nach dir!

Wann werde ich dir endlich begegnen,

wann wissen, welchen Namen der Wind ruft?

(c)by BlackAngel

1.9.07 16:51


Der längste Abschied

Ich dachte, du hast mich geliebt,

doch so war es nicht.

Ich muss Abschied nehmen,

den wohl längsten Abschied.

Ich habe mein Herz gefragt,

was ich tun soll,

und es gab mir den Rat,

dir meine Liebe zu gestehen.

Keiner kann mir sagen,

warum es falsch war,

auf mein Herz zu hören.

Du kannst es nicht mehr gutmachen,

denn du hast mein Herz gebrochen.

Auch wenn du dich noch so oft entschuldigst,

ich muss mich von dir verabschieden,

auch wenn es der wohl längste Abschied wird.

(c)by BlackAngel

1.9.07 16:55


Der Schmerz

Man denkt, man hat Probleme,

dabei wird´s immer Menschen geben

die viel schlimmere Probleme haben.

Du denkst, du erleidest Schmerzen,

obwohl es doch das Schmerzvollste ist

zu sterben.

Lebst du deshalb weiter?

Nur aus Sorge,

noch mehr Schmerz erleiden zu müssen?

Ja,

deshalb lebst du,

denn kein Schmerz ist schlimmer,

als geliebte Menschen zu verlieren.

Kein Schmerz,

nicht einmal das Leben!

Nicht einmal das!

(c)by BlackAngel

1.9.07 16:58


Die große Frage

Bin so einsam,

fühle nur noch Leere.

Es kommt mir so vor,

als wenn ich für dich nicht mehr wäre.

Hab dich lang nicht mehr gesehen,

vermisse dich so sehr.

Doch scheint es bei dir anders, so,

als interessierte ich dich nicht mehr.

Wir fühlten uns zusammen wohl,

ich war dein und du warst mein.

Was ist bloß gescheh´n,

es schien doch alles okay zu sein.

(c)by BlackAngel

1.9.07 17:14


Die Liebe zu dir

Deine Blicke,

die unvergesslich erscheinen.

Dein Lächeln,

das mich zum Schmelzen bringt.

Deine Augen,

in denen ich versinke.

Dein Körper,

den ich zu berühren versuche.

Deine Lippen,

die meine einfach nicht berühren wollen.

Die Liebe zu dir,

die so hoffnungslos erscheint.

(c)by BlackAngel

1.9.07 17:22


Die Nacht

Der Mond taucht blutrot ins Meer

und die Wellen rauschen in den Sand.

Dort oben glänzt kein Sternenheer,

dunkel und einsam ist der Strand.

Und dennoch fühl ich mich geborgen

im schwarzen Mantel von Königin Nacht.

Ich stehe nur hier -

kein Gestern, kein Morgen.

Und nur der Mond hält über mich Wacht.

Es ist ein Gefühl, als würde ich schweben

und fliegen mit Flügeln aus Dunkelheit.

Mich über die schwarzen Wolken erheben

bis an die grenzen der Wirklichkeit.

Ich würde alles von oben sehen:

die Wellen mit ihren Silberkronen,

das Meer - und alle, die darin wohnen.

Doch irgendwann bricht der Tag herein.

Dann herrscht hier wieder geschäftiges Treiben.

Dann sinkt die Nacht ins Meer hinein,

will nicht an diesen Strande bleiben.

Dann kommen sie wieder alle herbei,

halten ihre Bäuche in die Sonne,

seufzen und sagen: "Was sind wir frei!

Dieser Urlaub ist eine Wonne."

Doch wir zwei haben sie gespürt,

die Macht des Mantels der Königin.

Sanft hat sie unseren Geist berührt,

bleibt immer in unserem Gedächnis drin.

(c)by BlackAngel

4.9.07 20:40


Die Nacht der Liebe

Lang war die Nacht,

und ich will zu dir.

Ich finde den Weg in deine Arme,

so wie ein Pfeil ins Schwarze trifft.

Der Wind pfeift deinen Namen

und verspricht mir das Glück.

Du und ich vereint.

(c)by BlackAngel

4.9.07 21:03


 [eine Seite weiter]

1st Title

Falling
Immortalblackangel
Befriends-Radio
Unheilig
BestOnlineGame

2nd Title

Startseite Über... Gästebuch Archiv Abonnieren Neueröffnung Gedichte Band Falling MegaHappy BlackTears Con Fusion Special

3rd Title

Unheilig - An deiner Seite
Link
Link

Gratis bloggen bei
myblog.de